LANDESmeisterschaften – NRW - 2013

 

TITEL für das DAMEN A TEAM des AACHENER SPORTKEGLERVEREINS – Die Erfolgsgeschichte geht weiter!

 

Düsseldorf – Am vergangenen Wochenende, den 04. - 05.Mai 2013, kamen qualifizierten „A-TEAMS“(45 bis 54 Jahre) – sowohl Damen wie auch Herren – aber auch die „DAMEN- u. HERRENTEAMS (18 bis 44 Jahre) - auf der Landesmeisterschaft zum Einsatz und das „Doppel-Finale“ wurde ausgetragen.

 

Bei den DAMEN A (45 bis 54 Jahre) holte sich das Team des Aachener Sportkeglervereins, als „noch“ amtierender deutscher Meister 2012, den Titel des Landesmeisters 2013 in der Besetzung: Mirjan Serrèe 857 Holz, Renate Schotes 768 Holz, Sabine Hennes 816 Holz und Simone Billotin 823 Holz.

Mit dem Gesamtergebnis von 3.264 Holz, das einen Schnitt von 816 Holz pro Akteurin bedeute, ließ man der Konkurrenz absolut keine Chance. Vizemeister war Langenfeld mit 3.168 Holz.

- Letztes Jahr war man hinter Gastgeber Herne Vizemeister -

Damit wahrten die „Öcher Mädchere“ die Chance auf die Titelverteidigung im Juni in Morbach (Hunsrück) auf der deutschen Meisterschaft.

Die Vereinskolleginnen des Damen Teams (18 bis 44 Jahre) konnten nicht an diesen Erfolg anknüpfen. – Sie belegten mit 3.110 Holz den siebten Platz in der Besetzung:

Bianca Smeets 796 Holz, Kathi Schmitz 777 Holz, Anjo Mathissen 776 Holz und Melanie Schoenbeck 761 Holz.

Der Alsdorfer Stephan Stenger, für den Verein Duisburg aktiv, schaffte im „Doppel-Finale“ mit seinem Partner Knut Martini, die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft als Vierter mit 705 Holz.

Der für Rösrath startende Herzogenrather Ralf Hennes verhalf seinem Team in der Altersgruppe HERREN A (50 bis 59 Jahre) mit der Tagesbestleistung von 913 Holz zum Titel „Landesmeister 2013“. Das Team erzielte insgesamt 3.421 Holz.

.

   
© Aachener Sportkeglerverein 1904 e.V.