Ergebnisse: Traditioneller VERGLEICH der Sportkeglerverbände

Niederlande – WKV - Belgien

der „reiferen Akteure/-innen“ in Eygelshoven

 

EYGELSHOVEN / Kerkrade – Am Samstag, den 20.10. fand in der Kegelhal Socio

Terbruggen 16, NL - 6417 JV Eygelshoven – Kerkrade der traditionelle Vergleich der Auswahlmannschaften der Verbände Belgien, WKV (=NRW-Auswahl) und Niederlande der Altersklasse „A“ (Damen & Herren Vierer-Teams) statt.


Zur Erklärung:

Damen A = 45 bis 54 Jahre

Herren A = 50 bis 59 Jahre


In die WKV – Auswahl war u.a. der Herzogenrather Nationalspieler Ralf Hennes (Foto) (in der II.Bundesliga Nord für Rösrath aktiv) eingeladen. – Auch der amtierende deutsche Meister der „Herren A“ – Horst Stumpe – und der Weltmeister im „Doppel“ – Friedhelm Kohlhoff - waren dabei. – Bei den WKV-Damen stand die amtierende Weltmeisterin – Silke Thissen – aus Kleve im Aufgebot.

Die Niederlande traten ohne den Lokalmatador und amtierenden Weltmeister Guus Maes an. – Der belgische „Star“ war der international erfolgreiche Marc Authelet.


In den letzten Jahren (Jahrzehnten) waren meistens die Teams des WKV als Sieger aus diesem Vergleich hervorgegangen. – War dies zwischenzeitlich mal nicht der Fall, so galt dies schon fast als Sensation, wenn dies ein anderer Verband war….

So war’s dann auch dieses Mal. Das WKV-Team der Herren erzielte 3.361 Holz (entspricht einem Schnitt von ca. 840 Holz) – Bester Akteur war Ralf Hennes mit der Tagesbestleistung von 869 Holz. – Horst Stumpe erzielte 868 Holz.

Die Niederlande kamen mit 3.184 Holz auf Platz zwei. – Bester dieser Auswahl war Marco Baur mit 864 Holz. – Belgien wurde mit 3.178 Holz dritter. – Bester Belgier war Marc Authelet mit 852 Holz.

Bei den Damen traten nur zwei Teams an: Niederlande und WKV (Belgien konnte leider kein Team zusammenstellen).

Hier war ebenfalls das WKV-Team deutlich überlegen mit 3.226 Holz. – Die amtierende Weltmeisterin Silke Thissen wurde Tagesbeste mit 848 Holz.

Die niederländische Auswahl erzielte 2.834 Holz. – Beste war hier Maureen Schoonderwoert mit 792 Holz. – Das Nachwuchstalent (ca.22 Jahre) hatte „ausgeholfen“, damit eine niederländische Mannschaft zustande kam. (alle Ergebnisse – siehe PDF)


 Man kann sagen, dass es hier vorrangig um die Pflege der internationalen Kontakte „im Sinne des Sports“ geht, als unbedingt darum einen Sieger zu ermitteln. – Die meisten Akteure nutzen diesen Vergleich als „Training“ auf auswärtigen Bahnen, da es oft nicht einfach ist, sich auf fremde Bahnverhältnisse einzustellen.

   
© Aachener Sportkeglerverein 1904 e.V.