Katharina Schmitz & Stephan Stenger verhelfen den Landesauswahlteams zum Sieg

Heiligenhaus – Am Samstag, den 19.08.2017 fand in Heiligenhaus der traditionelle Vergleich im Sportkegeln der Auswahlmannschaften (Damen & Herren) der Landesverbände WKV (= Nordrhein Westfalen) und Saarland statt.

In der Damen - Landesauswahl von NRW erzielte die Leistungsträgerin des Aachener Sportkeglervereins und Bundesliga- sowie Nationalspielerin Katharina Schmitz ihrem Team mit 839 Holz zum Sieg. – Der WKV stellte kein Ergebnis unter 800 während die saarländische Auswahl gleich vier Ergebnisse unter 800 verkraften musste. – Ganz deutlich „drunter“ blieb Katharina Arend mit 711 Holz. - So kam es zum eigentlich (nicht in dieser Höhe) erwarteten „Heimsieg“ mit 5.017 : 4.804 für die Auswahl des WKV. – Die 5.017 Holz entsprachen einem Durchschnitt von 836,2 Holz.

                          ====================

Auch die Herren Auswahl verzeichnete am Ende einen deutlichen Sieg. Der Alsdorfer Stephan Stenger der schon seit einigen Jahren für den Bundesligist Duisburg und zusätzlich im Nationalkader aktiv ist trug 861 Holz dazu bei. – Überragend war hier der amtierende Weltmeister mit sagenhaften 962 Holz. – (….mal eben 100 Holz mehr als St. Stenger….)                                                                                                                                 5.313 : 5.091 Holz hieß es am Ende für die WKV-Auswahl. – die 5.313 Holz entsprachen einem Schnitt von 885,5 Holz.

 

   
© Aachener Sportkeglerverein 1904 e.V.